/
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Mittwoch, 12 November 2014 09:05

Flugroboter aus Japan kann Türen öffnen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Robotic Air Branchennachrichten Robotic Air Branchennachrichten

Fortschritt für den Katastrophenfall: Japanische Forscher haben einen Roboter entwickelt, der auch Türen öffnen kann - ein bislang kaum überwindbares Hindernis.
Tokio - Ein neuer japanischer Roboter kann nicht nur fliegen, sondern auch Türen öffnen. Ziel sei es, den Roboter in zerstörten Gebäuden einzusetzen, erklärte Hideyuki Tsukagoshi vom Tokyo Institute of Technology am Dienstag.


Es gibt bereits Roboter, die etwa über Trümmer oder unebenes Gelände fliegen können. Ein unüberwindbares Hindernis sind jedoch Türen, weswegen der Einsatz von Drohnen bei der Rettung von eingeschlossenen Opfern in beschädigten oder eingestürzten Häusern begrenzt ist. Dem neuen Roboter mit einer Kantenlänge von 60 bis 70 Zentimetern gelang es nach Angaben des Instituts nun, eine Tür eigenständig zu öffnen und hindurchzufliegen.

Zum Artikel

Quelle: spiegel online vom 11.11.2014

 

Aktuelles

Robotic Air Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Robotic Air Newsletter.

Wir informieren Sie gerne über Branchen-News und aktuelle Unternehmensnachrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Anmelden   Abmelden

Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zum Versenden unseres Newsletter.