/
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Donnerstag, 21 November 2013 08:01

Digitale Landkarten: Mit Drohnen gegen weiße Flecken in Openstreetmap

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Robotic Air Nachrichten Robotic Air Nachrichten

Das US-Softwareunternehmen Mapbox hat ein größeres Gelände in den USA mit einer Drohne kartiert. Die Daten wurden dann in Openstreetmap integriert.

Kartieren im Überflug ist einfacher und schneller, als ein Gebiet zu Fuß mit GPS-Gerät in der Hand abzulaufen. Mitarbeiter des US-Unternehmens Mapbox haben für die Community-Karte Openstreetmap ein größeres Gelände mit einer Drohne vermessen - und dafür nicht einmal eine Dreiviertelstunde benötigt.

Hier geht's zum Artikel

Quelle: golem.de vom 20.11.2013