/
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: UAV

Der US-Chip-Konzern Intel setzt bei Flugrobotern auf Technik aus Deutschland. Der US-Konzern übernimmt die Firma Ascending Technologies, die unter anderem Autopilot-Software für Drohnen entwickelt.

Freigegeben in Nachrichten

Das Crowdfunding-Projekt ONAGOfly entwickelt eine Mini-Drohne, die laut Hersteller per GPS auch vollautomatisch folgt und Videos in 1080p aufzeichnet.

Freigegeben in Nachrichten

Flugrobotereinsatz kann erhebliche Ersparnisse für das Dachdecker- und Zimmererhandwerk bringen.

Freigegeben in Nachrichten

Neue Regeln für den Gebrauch und Einsatz von Flugrobotern (RPAS, UAV, Drohnen) plant das Bundesverkehrsministerium. Gewerbliche Piloten sollen eine Prüfung ablegen und auch für Privatnutzer ändern sich die Vorgaben.

Freigegeben in Nachrichten

Auf der größten japanischen Elektronikmesse CEATEC in Tokio wurde die weltweit erste Origami-Drohne vorgestellt. Sie ist etwa 70 Zentimeter lang, wiegt 31 Gramm und besteht aus Papier und Nylon.

Freigegeben in Nachrichten

Das Unternehmen 3D Robotics demonstriert eindrucksvoll, wie man Flugroboter verwenden kann. Erst kürzlich veröffentlichte die Firma die erste Folge ihrer Science-Fiction Mini-Serie "Life After Gravity" auf YouTube.

Zum Video

Quelle: 3D Robotics, Youtube

 

Freigegeben in Nachrichten

Der Flugroboter liefert Wärmebilder aus der Luft und kann punktgenau beschädigte Leitungen orten. Er fliegt nachts, dafür werden sogar Straßen gesperrt.

Der Flugroboter samt Wärmebildkamera kommt zum ersten Mal im Stadtteil Lehen zum Einsatz.

Freigegeben in Nachrichten

Die ETH Zürich mit seinen Wissenschaftlern aus dem Institut Dynamic Systems and Control macht mit autonomer Drohnentechnologie Schlagzeilen.

Freigegeben in Nachrichten
Seite 7 von 20