/
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Nachrichten

Eine spezielle Kamera soll bei Nutzpflanzen Krankheiten frühzeitig erkennen - und sie gezielt behandeln. Das kommt auch der Umwelt zugute.

Freigegeben in Nachrichten

In Los Angeles haben Hersteller bei der ersten Publikumsmesse für Drohnen ihre neuesten Entwicklungen vorgestellt.

Freigegeben in Nachrichten

Laufsteg in der Luft - Drohneneinsatz auf unkonventionelle Art. Sind das fliegende Kleiderständer oder was schwebt da in der Luft?

Freigegeben in Nachrichten

Die kleine Drohne Zano kann Sportivitäten ihres Besitzers aus der Vogelperspektive beobachten und Momente als Foto oder Video festhalten.

Freigegeben in Nachrichten

Drohnen sollen künftig viele Aufgaben erledigen: Pakete und Filmaufnahmen liefern oder sogar Samen aussäen. Doch wenn Drohnen verloren gehen, bleibt irgendwo Elektroschrott liegen. US-Forscher entwickeln daher eine Drohne aus Pilzen und Kompost.

Freigegeben in Nachrichten

Dokumentarische Bilder für Film- und Medien-Kunst: Im Rahmen der Aufgabenstellung startete Robotic Air zum Höhenflug über Elbgrund und navigierte den Oktokopter hoch über Grund, während Niklas Schouler die Vogelperspektive nutzte, um kreative Luftaufnahmen von Sehenswürdigkeiten – allem voran der „Burg Waldmannshausen (http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Waldmannshausen)"- zu erstellen.

Freigegeben in Aktuelles

Fortschritt für den Katastrophenfall: Japanische Forscher haben einen Roboter entwickelt, der auch Türen öffnen kann - ein bislang kaum überwindbares Hindernis.
Tokio - Ein neuer japanischer Roboter kann nicht nur fliegen, sondern auch Türen öffnen. Ziel sei es, den Roboter in zerstörten Gebäuden einzusetzen, erklärte Hideyuki Tsukagoshi vom Tokyo Institute of Technology am Dienstag.

Freigegeben in Nachrichten

Dieses Armband wird zur Selfie-Drohne

Mit einer cleveren Idee hat das Start-up Nixie gerade einen Intel-Wettbewerb gewonnen. Unter dem Motto "Make it Wearable" (Macht es tragbar) suchte der Chip-Hersteller Intel in einem Wettbewerb nach der cleversten tragbaren Technologie.

Freigegeben in Nachrichten
Seite 9 von 20

Kontakt

Robotic Air

Freiherr-vom-Stein Straße 17
D-65604 Elz

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 (0)6431 407 88 20
Telefax: +49 (0)6431 407 88 21

Anfahrt